Aktuelles:  Schlüsselübergabe von der bisherigen Vorsitzenden Dr. Susanne Barth (rechts) an die neue Vorsitzende Silvia Sonntag (links)    ++    Verabschiedung der Vorsitzenden Dr. Susanne Barth (rechts) von der stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Pascale Pouzet (links) und den Mitarbeiterinnen Gisela Österlein und Rosemarie Mutschler    ++    Weltladen Biberach zieht positive Bilanz    ++    Das grüne Gold – Beeindruckender Film über menschliche Schicksale in Äthiopien    ++    Weltladen Biberach ist beim Interkulturellen Markt dabei    ++    Das grüne Gold – Landraub in Afrika    ++    Biber-Bohne – unser Kaffee verbindet Menschen weltweit    ++    Neue Datenschutzbestimmungen seit 28.05.2018    ++    Rund um die fair gehandelte Schokolade    ++    Mangos – Mangos – Mangos    ++    Info-Abend „Rund um die fair gehandelte Schokolade“    ++    Schokoladen-Verkostung im Weltladen    ++    Alles Banane! Oder was?    ++    Afrika – aktuelle Herausforderung an uns!    ++    Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen    ++    Verkostung im Biberacher Weltladen am 03.03. und 10.03.2018 von 9 bis 13 Uhr    ++    Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen    ++    Weltladen beim Politischen Aschermittwoch der „Grünen“    ++    Sammelbox für Althandys "Weltladen unterstützt Handy-Aktion Baden-Württemberg"     ++    Info-Veranstaltung „BuKi-Hilfe für Osteuropa e. V.    ++    Mitglieder-Versammlung des Weltladens Biberach e. V. zieht positive Bilanz    ++    Längere Öffnungszeiten im Dezember    ++    Kinder im Roma-Slum - trotz Chance, chancenlos?    ++    Jahresausflug der Weltladen-MitarbeiterInnen    ++    Start der interkulturellen Wochen in Biberach    ++    Abschluss der Kampagne „Was wäre wenn….“    ++    Besuch der Grünen am 16.08.2017 im Weltladen Biberach    ++    Weltladen BC auf dem interkulturellen Markt am 15.09.17    ++    Faire Woche vom 15.-29.09.17 mit dem Weltladen Biberach    ++    Faire Woche vom 15.-29.09.17 mit dem Weltladen Biberach    ++    Besuch der Grünen am 16.08.17 im Weltladen    ++    Grünen Sprecherin Agnieszka Brugger am 16.08.17 zu Gast im Weltladen Biberach    ++    Mit den Grünen über Friedenspolitik diskutieren am 16.08.2017 18:00 Uhr im Pedi Biberach    ++    


Weltladen Biberach e.V.
Schadenhofstraße 11
88400 Biberach
Tel.: 07351-139 20
info@weltladen-bc.de


 

 


Aktuelles


Untitled Document easyNews

Info-Abend „Rund um die fair gehandelte Schokolade“
Geschrieben von Hilmar Tannert am 16.04.2018 um 23:00
Am Freitag, 4. Mai, 19.30 Uhr, ist im Veranstaltungsraum des Biberacher Weltladens, Schadenhofstraße 11, ein Infoabend für Interessierte – rund um Schokolade.
Was Sie schon immer einmal über Kakao und Schokolade wissen wollten, wird Margret Maas (Weltladen-Mitarbeiterin) beantworten. Mit 15 Kostproben aus dem Weltladen Schokoladen-Sortiment können Sie mit Informationen zu Anbaugebieten, Verarbeitung von Kakao und über die Schokoladenherstellung mehr zum Thema erfahren. Auch das Thema Kinderarbeit in Westafrika – dem sogenannten Kakao-Gürtel – wird kurz zur Sprache kommen. Eine Aztekenkakao-Kostprobe und weitere Überraschungen warten an diesem Abend auf Sie. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen im Weltladen Biberach, Schadenhofstraße 11. Der Unkostenbeitrag (für Lebensmittel) von 5 Euro ist im Voraus zu entrichten. Das Weltladen-Team freut sich auf Ihr Kommen und Ihr Interesse.
( | )

Schokoladen-Verkostung im Weltladen
Geschrieben von Hilmar Tannert am 24.03.2018 um 13:22
Am Mittwoch, 4. April und Samstag, 7. April 2018 wird im Biberacher Weltladen, Schadenhofstraße 11, eine Schokoladen-Verkostung angeboten. Seit einiger Zeit führt der Weltladen Schokolade aus Ghana. Das Besondere an dieser Schokolade: alle Produktionsschritte werden in Ghana gemacht. Von der Ernte der Kakao-Bohnen, der Fermentierung und der Herstellung der Schokolade bis zur Verpackung geschieht in Ghana mit einheimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So ist es möglich, dass die Wertschöpfung für diese Schokolade ganz im Land Ghana bleibt. An beiden Tagen ist die Verkostung von 9 bis 13 Uhr mit Schokoladen die einen unterschiedlich hohen Kakao-Anteil haben.
( | )

Alles Banane! Oder was?
Geschrieben von Hilmar Tannert am 11.03.2018 um 13:17
Informationen über Bananen-Anbau, Arbeitsbedingungen im Bananen-gürtel (Äquator), fairen und unfairen Handel über Bananen – dies und Verkostungen mit Bananen gab es am 3. und 10. März im Weltladen Biberach, Schadenhofstraße 11, zu erleben. Viele Kunden informierten sich über die Arbeitsbedingungen bei der Bananenernte und waren überrascht wie viel Möglichkeiten es gibt, aus Bananen leckere Gerichte zuzubereiten. Verschiedene Bananenkuchen, Kaffee-Bananen-Smoothie, Honig-Kokos-Bananen wurden angeboten. Im Weltladen selbst gibt es jede Woche ab Dienstag spätnachmittags bio & fair gehandelte Bananen aus Equador.
( | )

Afrika – aktuelle Herausforderung an uns!
Geschrieben von Hilmar Tannert am 05.03.2018 um 14:06
Zu einem Wochenend-Seminar Anfang März 2018 hatte der Arbeitskreis Entwicklungspolitik (AKE) eingeladen. 28 Seminar-TeilnehmerInnen beschäftigten sich zwei Tage in verschiedenen Arbeitskreisen damit, wie eine Nachbarschaft in Solidarität und Frieden mit Afrika möglich ist. Besonders bereichernd waren die fünf afrikanischen Seminar-Teilnehmer, die aus Kamerun, Mali, Kenia, Tansania und dem Kongo stammten. Sie reisten aus der Schweiz an, wo sie arbeiten und teilweise noch studieren.
In drei Arbeitsgruppen fand eine Auseinandersetzung mit diesem komplexen Thema statt. Eine Arbeitsgruppe beschäftigte sich mit den Ursachen von Hunger, Krieg und Flüchtlingsströmen. Eine weitere Arbeitsgruppe überlegte, welche Projektpartnerschaft in Afrika für den AKE in Frage kommt. 10 Seminar-Teilnehmer informierten sich über den geplanten Marshallplan mit Afrika. Die Grundlagen, die das BMZ erarbeitet hat, wurden ausgiebig und kontrovers diskutiert. Vor allem die Seminar-Teilnehmer aus Afrika waren sehr angetan von diesem Marshall-Plan. Sie hoffen, dass diese Vorstellungen nicht nur zwischen den Regierungen ausgetauscht werden, sondern in Afrika eine breite Basis für Diskussionen bieten kann. Nähere Informationen zu diesem Marshall-Plan hält das BMZ bereit (poststelle@bmz.bund.de oder www.bmz.de)
Der Sonntag vormittag fand mit MdB Josef Rief statt, der die Fragen der Seminar-Teilnehmer zu entwicklungspolitischen Problemen beantwortete. Den Abschluss des gelungenen Seminars bildete ein weiterer Gedankenaustausch mit den SeminarteilnehmerInnen aus Afrika.
( | )

Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen
Geschrieben von Hilmar Tannert am 05.03.2018 um 14:04
Der erste Freitag im Monat März steht immer im Zeichen des Weltgebetstags der Frauen. Auch in Biberach treffen sich am Freitag, 2. März um 18.30 Uhr Frauen zum gemeinsamen Gebet in der Bonhoefferkirche. Dieses Jahr wurde der Gottesdienst von Frauen aus Surinam vorbereitet.. Das kleine Nachbarland von Brasilien produziert im landwirtschaftlichen Bereich Kokos, Mangos, Reis und Bananen. Der Weltladen Biberach wird mit einem Informations- und Verkaufsstand in der Bonhoefferkirche dabei sein und so seine Solidarität mit den Frauen aus Surinam zum Ausdruck bringen.
( | )

Verkostung im Biberacher Weltladen am 03.03. und 10.03.2018 von 9 bis 13 Uhr
Geschrieben von Hilmar Tannert am 23.02.2018 um 16:58
Am Samstag, 3. März und Samstag, 10. März wird im Biberacher Weltladen, Schadenhofstraße 11, eine Verkostung von Bananen angeboten. Von 9 Uhr bis 13 Uhr erhalten die Kunden neben vielen Informationen zu Bananen auch verschiedene Kostproben mit getrockneten und frischen Bananen. Die Mitarbeiterinnen des Weltladens freuen sich über regen Besuch.
( | )

Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen
Geschrieben von Hilmar Tannert am 17.02.2018 um 21:11
Der erste Freitag im Monat März steht immer im Zeichen des Weltgebetstags der Frauen. Auch in Biberach treffen sich am Freitag, 2. März um 18.30 Uhr Frauen zum gemeinsamen Gebet in der Bonhoefferkirche. Dieses Jahr wurde der Gottesdienst von Frauen aus Surinam vorbereitet.Das kleine Nachbarland von Brasilien, produziert im landwirtschaftlichen Bereich Kokos, Mangos, Reis und Bananen. Der Weltladen Biberach wird mit einem Informations- und Verkaufsstand in der Bonhoefferkirche dabei sein und so seine Solidarität mit den Frauen aus Surinam zum Ausdruck bringen.
( | )

Weltladen beim Politischen Aschermittwoch der „Grünen“
Geschrieben von Hilmar Tannert am 17.02.2018 um 21:09
Bündnis 90 / Die Grünen hatten zum Politischen Aschermittwoch am 14. Februar 2018 in die Biberacher Stadthalle eingeladen. Neben über 1.000 interessierten Zuhörern waren auch wir – vom Biberacher Weltladen – mit einem Informationsstand vertreten. Neben guten Gesprächen und Info-Austausch waren vor allem auch unsere kleinen Schokoladen-pröbchen beliebt. Besonderen Anklang fand die Schokolade aus Ghana. Dieses Produkt wird vollständig in Ghana hergestellt, so dass von der Kakaobohne bis zur Verpackung die Wertschöpfung im Land bleibt.
( | )

Sammelbox für Althandys "Weltladen unterstützt Handy-Aktion Baden-Württemberg"
Geschrieben von Hilmar Tannert am 06.01.2018 um 23:19
Gebrauchte Handys sind zu schade zum Wegwerfen und enthalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer. Vielen Handynutzern sind die globalen Zusammenhänge in der Handyproduktion und deren Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft jedoch wenig bewusst.
Mit einem Teil des Erlöses aus Weiterverwendung und Recycling der Althandys werden folgende Projekte gefördert:
- ein Ausbildungsprojekt in Äthiopien (Weltdienst des Ev. Jugendwerks in Württ.)
- landwirtschaftliche Maßnahmen gegen Dürreperioden in Ost-Uganda (Aktion Hoffnung)
- Gesundheitsprojekte im Ost-Kongo (Deutsches Institut für Ärztliche Mission)
Der Weltladen Biberach beteiligt sich schon seit zwei Jahren an dieser Aktion und hat in dieser Zeit fast 500 Altgeräte an das Handysammelcenter geschickt. Dadurch konnten ca. 14 g Gold, 88 g Silber und 5.300 g Kupfer in den Wertstoffkreislauf zurück geführt werden.
Machen Sie mit und werfen Sie nicht mehr genutzte Mobiltelefone in die Sammelbox im Laden.
Weitere Informationen unter: www.handy-aktion.de


( | )

Info-Veranstaltung „BuKi-Hilfe für Osteuropa e. V.
Geschrieben von Hilmar Tannert am 21.11.2017 um 19:41
Auf Einladung des Weltladens Biberach sprach Stefan Zell, Bad Saulgau, als Vorsitzender der „BuKi-Hilfe für Osteuropa e. V.“ vor einem interessierten Publikum im Gemeindehaus St. Martin, Biberach. Nach einleitenden Worten von Dr. Susanne Barth, Vorsitzende des Weltladens Biberach e. V., berichtete Stefan Zell von der Arbeit mit Kindern in Roma-Slums. Das Engagement der BuKi-Hilfe umfasst den beschaulichen Ort Cidreag, im Nordwesten Rumäniens, nahe der Grenze zur Ukraine. Dort leben Roma-Familien in bitterer Armut – unter der vor allem die Kinder leiden. Die BuKi-Hilfe unterstützt seit 2008 die Familien dort und seit 2011 ist im BuKi-Haus, eine Betreuungsstätte für Roma-Kinder etabliert. Die Kinder erfahren dort Anleitung und Hilfe in vier verschiedenen Schwerpunkten. Dies sind die Bereiche: Hygiene und Gesundheit, Ernährung, Bildung und lebensnahe Praxistätigkeiten. Voraussetzung für eine Aufnahme in das BuKi-Haus ist ein regelmäßiger Schulbesuch. Bedingt durch die große Not ist es durchaus üblich, dass Kinder bereits in der Landwirtschaft arbeiten, um so der Familie ein Überleben zu ermöglichen. Bis zu 7 Mitarbeiter/innen kümmern sich um die Kinder im BuKi-Haus. Trotz der schwierigen Mitarbeitersuche ist es im letzten Jahr gelungen, neben einem Sommerfest für die Bewohner des Ortes, auch ein Kinderferien-Programm für vier Wochen auf die Beine zu stellen. Aus Cidreag und den umgebenden Orten haben 350 Kinder mit sehr viel Freude und Begeisterung an den vielfältigen Angeboten teilgenommen.
Stefan Zell zeigte in den Bildern aus Cidreag, wie schwierig für die Roma-Kinder ein “Ankommen“ in der jetzigen Zeit ist: große Familien leben in einem Raum der lediglich mit zwei Betten ausgestattet ist. Es fehlen Tisch, Stühle, Schränke… Beeindruckend sind für ihn und die anderen Vereinsmitglieder bei ihren Besuchen in Cidreag vor allem die Lebensfreude der dort lebenden Kinder. Dies ermutige sie, immer wieder auf Spender- und Sponsorensuche zu gehen. Für 2018 ist es auch geplant, den beliebten „Smartie-Adventskalender“ aufleben zu lassen.
( | )

Seiten: 1 2 3 4


 

 

 

 

 

 


 



Copyright© 2018 Weltladen Biberach